Motorik - 9 Monate

Object Permanence Box

Ziel: Auge-Hand-Koordination fördern

Material: Object Permanence Box*

Vorbereitung: Die Object Permanence Box wird auf ein Tablett oder direkt in das Regal gestellt. Der rote Ball wird hineingelegt.

Durchführung: Das Kind nimmt den Ball und wirft ihn in das Loch. Der Ball kommt automatisch wieder herausgerollt, sodass das Kind ihn erneut nehmen und in das Loch werfen kann. Kinder lernen hierdurch nicht nur ihre Auge-Hand-Koordination zu trainieren, sondern auch, dass Gegenstände immernoch da sind, auch wenn man diese nicht mehr sehen kann.

Object Permanence Box
Holzpuzzle und Körbchen

Holzpuzzle ausräumen

Ziel: Auge Hand Koordination

Material: Holzpuzzle mit großen Griffen von Goula*, Körbchen

Vorbereitung: Das Holzpuzzle wird mit eingesetzten Teilen auf das Tablett gelegt, rechts daneben wird ein leeres Körbchen platziert.

Durchführung: Das Kind versucht die Puzzleteile zu nehmen und im Körbchen abzulegen, also genau andersrum wie man es „normalerweise“ machen würde. Das Kind trainiert hierdurch seine Auge-Hand-Koordination und Dinge in ein Körbchen zu legen.

 

Kastanien einräumen

Ziel: Auge-Hand-Koordination fördern

Material: Kastanien, Dose, Washi Tape

Vorbereitung: Die Kastanien werden auf das Tablett gelegt oder in einem Körbchen links auf das Tablett gelegt. Eine beliebige Dose wird bunt beklebt und rechts daneben auf das Tablett gestellt.

Achtung: Bitte bedenken, dass 9 Monate alte Kinder die Kastanien in den Mund nehmen können, daher nur solch große Kastanien verwenden, dass diese nicht verschluckt werden können. Bei Bedarf vorab mit einem Kleinteile Tester prüfen.

Durchführung: Das Kind nimmt die Kastanien und wirft diese in die Dose. Wenn die Dose voll ist, werden die Kastanien zurückgeschüttet. Ältere Kinder, ab 1 Jahr können dies auch mit einem Löffel durchführen, ab 1,5 Jahren kann auch eine Zange verwendet werden.

Kastanien einräumen
Schneebesen mit Tüchern

Bunter Schneebesen mit Tüchern

Ziel: Auge Hand Koordination

Material: Schneebesen, Tücher

Vorbereitung: Die Socken oder Tücher werden wild durch den Schneebesen geflochten. Der Schwierigkeitsgrad kann hierbei individuell für das Kind angepasst werden. Je mehr die Tücher ineinander verwurstelt sind, desto schwerer ist es für das Kind diese aus dem Schneebesen zu bekommen. Der Schneebesen wird dann auf ein Tablett oder direkt in den Schrank des Kindes gelegt. 

Durchführung: Das Kind versucht alle Tücher aus dem Schneebesen zu fädeln bis der Schneebesen „nackt“ ist. Anschließend muss das Tablett aber von einem Erwachsenen wieder zusammengebaut werden, daher handelt es sich hierbei nur um eine an Montessori angelehnte Tätigkeit, da sie das Kind nicht komplett alleine bewerkstelligen kann.

Klötzchen ab ins Körbchen

Ziel: Auge-Hand-Koordination fördern

Material: Holzperlen*, Körbchen

Vorbereitung: Die Holzklötze werden auf das Tablett gelegt oder in einem Körbchen links auf das Tablett gestellt. Ein leeres Körbchen wird rechts auf das Tablett gelegt.

Durchführung: Das Kind nimmt die Holzklötze und legt sie in das Körbchen. Wenn alle Klötze im Körbchen sind, werden diese zurückgeschüttet. Ältere Kinder, ab 1 Jahr können dies auch mit einem Löffel durchführen, ab 1,5 Jahren kann auch eine Zange verwendet werden.

Holzklötze ins Körbchen legen
Magnetobst im Körbchen

Bunter Obstkorb

Ziel: Auge Hand Koordination

Material: Obst und Gemüse Magnetspielzeug*, Körbchen

Vorbereitung: Das magnetische Holzobst wird zusammengebaut und in eine Kiste oder ein Körbchen gelegt, dieses wird dem Kind entweder direkt oder auf einem Tablett zur Verfügung gestellt.

Durchführung: Das Kind baut das magnetische Holzobst auseinander und erkundet die einzelnen Teile. Ältere Kinder werden versuchen, das Obst auch wieder zusammenzubauen.

Bänder ausfädeln

Ziel: Pinzettengriff fördern

Material: Geschenkbänder, Gefäß mit Löchern

Vorbereitung: Die Geschenkbänder werden kreuz und quer durch das Gefäß mit Löchern gefädelt. Hierfür eignet sich jedes beliebige Gefäß, das viele Löcher enthält, z.B. auch ein Nudelsieb.

Achtung: Sollte das Kind alleine spielen, bitte darauf achten, dass die Bänder nicht so lange sind, dass sich das Kind damit strangulieren kann.

Durchführung: Das Kind zieht an allen Geschenkbändern, bis alle ausgefädelt sind. Anschließend werden die Bänder durch einen Erwachsenen wieder eingefädelt. 

Dose mit Geschenkbändern
Magnetobst im Körbchen

Schleichtiere Korb

Ziel: Auge-Hand-Koordination, Feinmotorik fördern

Material: Schleichtiere*, Körbchen

Vorbereitung: Ein paar Schleichtiere in einen Korb legen und diesen direkt auf den Schrank oder auf das Tablett und dann in den Schrank stellen.

Durchführung: Das Kind erkundet die Details der Schleich Stiere und die damit verbundenen unterschiedlichen Oberflächen.

Holzelement

Ziel: Auge-Hand-Koordination fördern

Material: Motorik-Spielzeug*

Vorbereitung: Das Element aus Holz wird auf ein Tablett oder direkt in den Schrank gelegt.

Durchführung: Das Kind erkundet das Element welches sich bewegt und Geräusche macht, wenn die Holzteile auf den Ringen hin und her rutschen. Weshalb dieses Tablett auch der Kategorie Auditive Wahrnehmung zugeordnet werden kann.

Holzobjekt

* Links, welche mit einem Sternchen (*) versehen sind, stellen Amazon Partnerlinks dar (Affiliate-Links / Provisionslinks). Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, denn von etwas müssen wir ja auch leben. Dir entstehen dabei aber keinerlei zusätzlichen Kosten.