Kognitive Wahrnehmung - 30 Monate

Farbige Q-tips

Ziel: Merkfähigkeit fördern

Material: Q-tips, Acrylfarben, Papier, Schere, Filsstifte, Laminiergerät, Korb

Vorbereitung: Die Enden der Q-Tips werden mit Acrylfarben bunt bemalt. Anschließend werden diese auf ein Papier gelegt und abgepaust und die Enden in den selben Farben bemalt, wie die Q-tips Enden mit den Acrylfarben angemalt wurden. Hierbei ist darauf zu achten, dass immer 3 verschiedene Q-Tips auf eine Vorlage gemalt werden. Anschließend wird das Papier für eine längere Haltbarkeit einlaminiert und in Karten geschnitten. Diese werden dann zusammen mit den Q-tips in einem Korb auf das Tablett gelegt.

Durchführung: Die Kinder nehmen jeweils eine Vorlage vom Kartenstapel, suchen aus dem Korb die entsprechenden Q-Tips, benennen die beiden Farben der Enden und legen das Q-Tip anschließend auf der Karte an der passenden Stelle ab. 

Qtips legen

* Links, welche mit einem Sternchen (*) versehen sind, stellen Amazon Partnerlinks dar (Affiliate-Links / Provisionslinks). Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, denn von etwas müssen wir ja auch leben. Dir entstehen dabei aber keinerlei zusätzlichen Kosten.