Kognitive Wahrnehmung - 33 Monate

Zahlenfädeln

Ziel: Umgang mit Mengen und Zahlen

Material: Hape Zähl- und Steckspiel*, Korb

Vorbereitung: Alle Klötze werden in den Korb gelegt, dieser wird links, die Stangen rechts daneben auf das Tablett gestellt.

Durchführung: Das Kind nimmt die farblich passenden Klötze und steckt diese auf den entsprechenden Stab mit der farblich gleichen Zahl, danach werden alle Teile zurück in den Korb gelegt. Diese Steckspiel kann für Motorikübungen bei kleinen Kindern ab 1 Jahr verwendet werden. Dennoch finden wir, dass es eine tolle Möglichkeit bietet, Kinder spielerisch an Zahlen heranzuführen. Es kann zum Beispiel beim aufstapeln links mit der 1 begonnen werden und dann beim Stecken eines jeden Bauklotzes bei jeder Farbe wieder von vorne mit Zählen begonnen.

Greifpuzzle
Pipette füllen

Reagenzglas Füllen

Ziel: Merkfähigkeit fördern

Material: Farbspiel mit Kugeln und Reagenzglas*, Korb

Vorbereitung: Alle Kugeln werden in den Korb gelegt. Dieser wird gemeinsam mit der Pinzette, den Vorlagen und dem Reagenzglas auf das Tablett gelegt.

Durchführung: Das Kind zieht eine Vorlagenkarte aus dem Stapel und legt die restlichen Karten weg. Dann nimmt es der Reihe nach mit der Pinzette aus dem Korb die farblich passende Kugel und wirft diese in das Reagenzglas. Danach schüttet es die Perlen wieder zurück.

Zahlen Nachlegen

Ziel: Umgang mit Mengen und Zahlen fördern

Material: Melissa and Doug Holzspiel*, Korb, Papier, Filsstifte, Laminiergerät

Vorbereitung: Mit den Filsstiften werden die Zahlen von 1 bis 4 auf jeweils 1/4 eines Papieres gelegt und mit der jeweils gleichen Farbe wie das Holzteil abgepaust. Anschließend wird das Papier laminiert und in 4 Teile geschnitten. Die passenden Holzteile werden in ein Körbchen gelegt und dieses zusammen mit den Zahlenvorlagen auf einem Tablett platziert.

Durchführung: Das Kind nimmt jeweils eine von den Vorlagen, legt die Zahlen mit den passenden Teilen nach oder direkt auf die Vorlage und benennt die Zahl beim Namen. Anschließend fährt es mit der nächsten Zahl fort.

Zahlen nachlegen
Holzstäben Puzzle

Holzstäbchen Puzzle

Ziel: Merkfähigkeit fördern

Material: Holzstäbchen

Vorbereitung: Die Holzstäbe werden aneinandergelegt und mit einem Klebeband auf einer Seite zusammengeklebt. Anschließend wird auf die andere Seite ein Bild mit Wasserfarben oder Filzstiften gemalt. Das Klebeband wird wieder abgemacht und die Holzstäbe werden mit der bemalten Seite nach oben auf das Tablett gelegt.

Durchführung: Das Kind löst das Puzzle indem es die Stäbe in der richtigen Reihenfolge aneinanderlegt, sodass das gezeichnete Bild wieder entsteht. Wenn das Kind fertig ist, werden die Stäbe wieder gemischt und auf dem Tablett verteilt.

Zahlenklammern

Ziel: Umgang mit Mengen und Zahlen fördern

Material: Wäscheklammern aus Holz, schwarzer Stift, bunte Sticker in 8 Farben*, Korb, Papier, Laminiergerät*

Vorbereitung: Mit dem schwarzen Stift werden die Zahlen von 1-8 auf die Wäscheklammern geschrieben. Auf die andere Seite der Wäscheklammer wird jeweils ein farbiger Punkt geklebt oder gemalt, falls keine Kleber vorhanden sind. Aus dem Papier werden zwei unterschiedlich große Kreise geschnitten. Auf den kleinen Kreis werden die Zahlen von 1-4 geschrieben, auf den großen Kreis die Zahlen von 1-8 (durcheinander). Auf die Rückseite der Zahlen wird der jeweils farblich passende Punkt geklebt wie auf den Wäscheklammern. Diese Punkte dienen dem Kind anschließend als Lösung, ob es die Wäscheklammer mit der richtigen Zahl an die richtige Stelle geklemmt hat. Nun werden beide Kreise einlaminiert und ausgeschnitten. Anschließend kommen die Wäscheklammern in den Korb und zusammen mit den Kreisen auf das Tablett. Je nach Kenntnisstand des Kindes, kann auch nur der einfachere Kreis mit den Zahlen 1-4 auf das Tablett gelegt werden.

Durchführung: Das Kind nimmt sich den Zahlenkreis und die entsprechenden Klammern aus dem Korb. Es klemmt die Wäscheklammer mit der 1 an die passende Stelle auf dem Kreis und kann dazu noch „eins“ sagen. Diesen Vorgang führt es für alle Zahlen durch, bis sich alle Wäscheklammern an der richtigen Stelle befinden. Anschließend wird der Zahlenkreis umgedreht und anhand der bunten Punkte überprüft, ob alle Wäscheklammern an der richtigen Stelle sitzen. Zum Schluss werden alle Wäscheklammern wieder zurück in das Körbchen gelegt und alles geht zurück auf das Tablett.

Zahlenklammern
Punkte zählen

Punkte zählen

Ziel: Zählen fördern

Material: Wäscheklammern, bunte Sticker*, weisses Papier, schwarzer Stift, Schere, Laminiergerät*, Korb

 Vorbereitung: Auf die Wäscheklammern werden die Zahlen von 1 bis 8 geschrieben und auf die Rückseite jeweils ein farbiger Punkt geklebt. Diese werden in ein Körbchen gelegt.

Es werden aus einem Papier unterschiedlich große Kreise ausgeschnitten und mit einem Stift in Fächer eingeteilt. Anschließend werden in die verschiedenen Fächer eine unterschiedliche Menge an bunten Punkten geklebt. Die Farben sollten hierbei nicht mit denen auf den Wäscheklammern übereinstimmen, denn auf die Rückseite der Kreise werden jetzt die farblich passenden Sticker zu denen auf den Wäscheklammern geklebt. Diese dienen als farbliche Kontrollpunkte, ob die Wäscheklammern an die richtigen Stellen geklemmt wurden, was bedeutet, dass die Punkte richtig abgezählt wurden. Anschließend kommt der Korb mit den Klammern und die Kreise gemeinsam auf das Tablett.

Durchführung: Das Kind sucht sich einen Farbkreis aus und fängt an die farblichen Punkte zu zählen. Es klemmt dann in die Mitte des abgezählten Faches die Wäscheklammer mit der entsprechenden Zahl. Wenn alle Punkte abgezählt wurden, wird der Kreis umgedreht und anhand der farblichen Punkte auf den Klammern und der Rückseite des Kreises kontrolliert, ob alle Wäscheklammern an der richtige Stelle sitzen.

Zuletzt werden alle Klammern zurück in das Körbchen gelegt und dieses zusammen mit den Kreisen zurück auf das Tablett gelegt.

Zahlenschreibweisen stickern

Ziel: Umgang mit Mengen und Zahlen fördern

Material: Bunte Sticker*, schwarzer Stift, Papier

Vorbereitung: Mit dem Stift wird ein Papier in 4 Spalten aufgeteilt und es werden die Zahlen von 1-4 in die obere Zeile geschrieben. Auf die bunten Sticker werden die unterschiedlichsten Schreibweisen, wie z.C. Würfel, römische Zahlen, Punkte u.a. für die Zahlen von 1-4 geschrieben. 

Durchführung: Das Kind klebt in die Spalten unter den Zahlen die passenden Sticker, welche für die selbe Zahl stehen. Wenn es den Sticker klebt, kann es jeweils laut dazu sagen: „Das ist eine „1““.

Zahlen stickern
Stickern nach Zahlen

Zahlen Stickern

Ziel: Zählen fördern

MaterialBunte Sticker*, Papier, schwarzer Stift

Vorbereitung: Es werden auf ein weisses Papier die Zahlen von 1-8 als ausmalbare Zahlen gemalt. Dieses wird gemeinsam mit bunten Stickern auf ein Tablett gelegt.

Durchführung: Das Kind klebt in alle Zahlen die selbe Anzahl an Stickern wie die Zahl vorsieht. Also in die 1 wird 1 Sticker geklebt und in die 8 dann 8 Sticker. Das Kind kann beim Kleben laut mitzählen. 

Karten legen

Ziel: Umgang mit Mengen und Zahlen fördern

Material: Bildkarten*

Vorbereitung: Die Bildkarten werden auf 3 Stapel auf das Tablett gelegt, Würfel, Zahlen und Tiere. 

Durchführung: Das Kind puzzelt die 3 unterschiedlichen Karten mit der selben Zahl zusammen. 

Wärend das Kind die Karten legt, kann es die Zahl beim Namen nennen. 

Wenn das Kind alle Zahlenpaare gelegt hat, werden die Karten wieder in die 3 Stapel aufgeteilt und gemischt. 

Zahlenkarten legen

* Links, welche mit einem Sternchen (*) versehen sind, stellen Amazon Partnerlinks dar (Affiliate-Links / Provisionslinks). Wenn du über diese Links etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, denn von etwas müssen wir ja auch leben. Dir entstehen dabei aber keinerlei zusätzlichen Kosten.